Montar 2041-2

Montar 2041-2
€ 119.95 64.95 *Preise inkl. MwSt.

Trendig, bequem und bezahlbar. Aus Bambusstoff: Kühlt im Sommer und hält im Winter warm. Elastisch, weich auf der Haut und antibakteriell. Eine bequeme Jodphurreithose aus einem strapazierfähigen Stoff mit Kunstledervollbesatz. Schwarz mit Kontrastnähten.

Informationen zum Stoff und den Größen finden Sie am Ende der Seite.

Dieser Artikel ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich

46

€ 64.95
Maat/Size/Grösse
Taille/Waist/Taille
Heup/Hip/Hüfte
44
75-80 cm
100-110 cm
46
80-85 cm
105-115 cm
48
85-90 cm
110-120 cm
50
90-95 cm
115-125 cm
52
95-100 cm
120-130 cm
54
105-110 cm
125-135 cm
56
110-115 cm
130-140 cm

Wenn Sie Reithosen von MONTAR kaufen, geben wir Ihnen Garantie auf die gute Stoff- und Lederqualität sowie eine Herstellung nach hohen Qualitätsansprüchen. Wir möchten, dass Sie lange Freude an Ihren Reithosen haben und bitten deshalb um Beachtung unserer Ratschläge:

Pflegeanleitung für Reithosen von MONTAR
Ziehen Sie Ihre Hose hoch, damit Sie richtig sitzt. Sitzen Sie erst im Sattel und die Hose ist nicht richtig hochgezogen, halten die Nähte unter Umständen den Druck nicht aus. Beim Waschen drehen Sie bitte die Hose auf links und schließen sie evt. Klettverschlüsse am Bein. Bitte trocken Sie Ihre Hose nicht im Wäschetrockner - sie verliert unter Umständen auch ihre Elastizität.
Alle Mikrofaserhosen von MONTAR enthalten auch Bambusfasern. Bambusfasern können pellten, wie Wolle. Die Pellt können mit eine Textil Rasierer entfernt werden.
Auf aufgeklebte Swarowski-Steine und Nieten leisten wir keine Garantie.
Lieferzeit 2 Wochen.

Bambus Stoff
Bambus ist eine sehr starkwüchsige Pflanze. Unter optimalen Bedingungen wächst sie täglich um einen Meter und erreicht eine Gesamthöhe von 30-40 Metern. Da der Bambus keine ausladende Pflanze ist, lassen sich pro m² sehr viele Pflanzen kultivieren. Sie erreicht ihre endgültige Höhe nach nur drei Monaten und benötigt danach der-vier Jahre um einen dicken Stamm zu entwickeln, bevor sie geerntet werden.
Ein Kleidungsstück mit Bambusfasern hat eine natürliche antibakterielle Wirkung. Schweißgeruch entsteht erst, wenn der Schweiß Berührung mit Stoff und Luft erfährt. Unangenehmer Schweißgeruch entwickelt sich aber an Kleidung mit Bambusfasern langsamer als bei Kleidung aus Baumwolle oder gar aus synthetischen Stoffen. Der Bambus besitzt ein Antibakterium mit dem Namen „Bambus Kun“, das eine natürliche Abwehr gegen Schädlinge und Krankheiten bewirkt und Forscher meinen, dass das der Grund ist für die antibakterielle Wirkung.
Kleidung aus Bambusfasern ist ungewöhnlich weich und angenehm auf der Haut. Betrachtet man Bambusfasern durch ein Mikroskop, sieht man die runde Struktur, die für einen geschmeidigen Stoff mit einem natürlichen Oberflächenglanz sorgt. Aus diesem Grund wird Bambus oft mit Cashmere oder Seide verglichen. Darüber hinaus hat Bambus ähnliche Eigenschaften wie Seide - sie fühlt sich im Sommer kühl und im Winter warm an. Bambusfasern können außerdem viel Wasser aufnehmen und der Stoff absorbiert deshalb Feuchtigkeit und Schweiß besonders gut.